Zum Inhalt

Zur Navigation

Touch for Health

Touch for Health entstammt der Applied Kinesiology und wurde Ende der 60er Jahre von Dr. John F. Thie als Methode für Laien zur Gesundheitsvorsorge entwickelt. Die meisten der später entwickelten Kinesiologierichtungen haben Ihren Ursprung im Touch for Health. Es ist das am meisten verbreitete System und Voraussetzung für viele Kinesiologierichtungen. Bestehend aus Teilen aus der Chiropraktik Bewegungslehre, Ernährungslehre und dem Meridiansystem bringt die sanfte Methode den Körper wieder in sein Gleichgewicht. In der Lernberatung ist es oft wichtig zuerst auf Körperebene zu arbeiten und dann die speziellen Themen anzugehen.

In Österreich ist die Methode dem Gewerbe der Humanenergetik zugeordnet.

Blockausbildung Touch for Health I - IV

09.2017. - 16.07.2018



Touch for Health I      

 Basiskurs Kinesiologie 

Kursinhalt:



Touch for Health II

Schwerpunkt ist das Gesetz der 5 Elemente 

aus der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Kursinhalt:



Touch for Health III                                                              

Gezielte Muskelarbeit, Erweiterung und Vertiefung der
5 Elemente und spezielle Bereiche zur Erreichung einer Körperausgewogenheit.

Kursinhalt:



Touch for Health IV

Zusammenfassung und Vertiefung des gesamten Touch for Health Materials.

Kursinhalt:

Touch for Health I-IV Blockausbildung

Weitere Informationen über die genauen Termine, Kurszeiten und Kosten erfahren Sie beim BFI der AK Vorarlberg GmbH. 
www.bfi-vorarlberg.at

Kontakt
regina.knecht@bfi-vorarlberg.at
Telefon: 05522/70200-4103